Zum Live-Strip.com Fanshop

Live-Ticker: 39. ADAC Zurich 24h-Rennen

Der Live-Strip.com Racing Live-Ticker

Sonntag, 26. Juni 2011 16:36 von Jörg Eggert
Vorbehaltlich des offiziellen Endergebnisses: WIR HABEN ES GESCHAFFT!!! Live-Strip.com Racing holt beim 39. 24h-Rennen auf dem Nürburgring die Plätze 1 und 2 in der Klasse sowie den 30. und 34. Gesamtrang. Im sechsten Jahr seit Gründung stehen wir nun nachher zum erstenmal ganz oben auf dem Treppchen - heute wird gefeiert bis sämtlich ortsansässige Ärzte kommen! Wir bedanken uns für euer Interesse und eure Freundschaft - euer Team von Live-Strip.com Racing

Sonntag, 26. Juni 2011 15:47 von Jörg Eggert
Motorsportler sind abergläubische Menschen. Aus diesem Grund gibt es hier nun keine vorgreifenden Worte zu den kommenden Minuten. Der Ticker begibt sich in die Boxengasse und meldet sich nach 16.00 Uhr noch einmal. Drückt uns alle nun bitte noch ein letztes Mal die Daumen!

Sonntag, 26. Juni 2011 15:41 von Jörg Eggert
Die Spannung steigt ins Unermessliche. Die ersten Teammitglieder hält es bereits nicht mehr auf den Plätzen, es zieht sie magisch zur Zielankunft in der Boxengasse.

Sonntag, 26. Juni 2011 14:39 von Jörg Eggert
Hier aber nun trotzdem der aktuelle Stand: Platz 1 und 2 in der Klasse, 4 bzw. 2 Runden Vorsprung auf P3, 31. und 38. gesamt!!!

Sonntag, 26. Juni 2011 14:37 von Jörg Eggert
Dem Ticker fehlen derzeit etwas die Worte. Das gesamte Team hängt mit den Augen auf den Uhren und zählt die Zeit herunter.

Sonntag, 26. Juni 2011 13:36 von Jörg Eggert
Tobi ist auf dem Weg in die Box. Sicherheitshalber sollen dort die Bremsscheiben ausgewechselt werden. Geschätzte Dauer: ca. 8-10 Min. Also: keine Panik. ;-)

Sonntag, 26. Juni 2011 13:27 von Jörg Eggert
Unser sportlicher Leiter heißt ab sofort RUBY Seher. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie jederzeit direkt bei der Geschäftsführung von Live-Strip.com!

Sonntag, 26. Juni 2011 13:21 von Jörg Eggert
Tobi und Jens halten konstant den Abstand zu P3 und, genauso wichtig, zu jeglichen Turbulenzen mit anderen Teilnehmern auf der Strecke. Gut so!!!

Sonntag, 26. Juni 2011 13:11 von Jörg Eggert
Der Haribo-Porsche (#8)war soeben hinten rechts brennend im Bereich Schwedenkreuz unterwegs.

Sonntag, 26. Juni 2011 12:27 von Jörg Eggert
Update: der Z4 ist geknackt. Wir SIND das beste BMW-Team hinter dem Werkseinsatz!

Sonntag, 26. Juni 2011 11:51 von Jörg Eggert
Interessante Info für alle BMW-Fans: hinter dem Werksteam und dem Schubert Z4 (#4) auf Platz 29 sind wir derzeit das beste BMW-Team.

Sonntag, 26. Juni 2011 11:31 von Jörg Eggert
Kurioses aus dem offiziellen ADAC-Ticker: "26/06/11 10:33 # 205 ("Smudo" / v. Löwis of Menar / Wilking / Schrick) Volkswagen Scirocco 2.0 Nimmt das Rennen mit 116 Runden Rückstand wieder auf"

Sonntag, 26. Juni 2011 11:22 von Jörg Eggert
Jens hat währendessen die #80 übernommen. Platz 42 für ihn, Rang 33 für Fabi. Vorsprung auf P3: 6 bzw. 3 Runden!

Sonntag, 26. Juni 2011 11:21 von Jörg Eggert
Das GPS in der #80 läuft wieder.

Sonntag, 26. Juni 2011 10:48 von Jörg Eggert
Fabi "Power" Plentz ist mit der #81 wieder unterwegs.

Sonntag, 26. Juni 2011 10:38 von Jörg Eggert
Rund-um-Check für die #81. Außerdem wurde der Schlauch der Servopumpe ausgetauscht.

Sonntag, 26. Juni 2011 10:30 von Jörg Eggert
Gesamtwertung: 1. Manthey 2. Heico SLS 3. BMW #1 Der Farnbacher Ferrari hat sich auf den 12. Platz zurückgekämpft. Hut ab!

Sonntag, 26. Juni 2011 10:27 von Jörg Eggert
Fahrerwechsel. "Kill Bill" Kappeler kommt in die Box.

Sonntag, 26. Juni 2011 10:16 von Jörg Eggert
Die Top 30 sind geknackt. Thomas ist auf Rang 29, Herr Jelinski drängelt sich auf Platz 42.

Sonntag, 26. Juni 2011 09:57 von Jörg Eggert
Thomas und Jeli geben Vollgas. Bald fällt die Bestzeit vom gestrigen Abend!

Sonntag, 26. Juni 2011 09:27 von Jörg Eggert
Für alle, die unsere BMWs via GPS verfolgen und sich Sorgen machen: das GPS in der #80 ist aus, das Fahrzeug ist jedoch bereits seit einer Viertelstunde wieder unterwegs!

Sonntag, 26. Juni 2011 09:10 von Jörg Eggert
Nächste unfreiwillige Pause für die #80. Erneut ist das Auto auf freier Strecke einfach ausgegangen. Dank des Vorsprungs, kann im Moment noch Ursachenforschung betrieben werden. Die #81 marschiert zum Glück wie ein Uhrwerk. Rang 30 derzeit für Thommy.

Sonntag, 26. Juni 2011 08:25 von Jörg Eggert
Nun sind es sieben Runden Vorsprung auf P3 in der Klasse!

Sonntag, 26. Juni 2011 08:01 von Jörg Eggert
Alles im Grünen Bereich - Das Rennen nach 16 Stunden: Sogar im dunkelgrünen Bereich. Trotz einer Schreckseskunde in den frühen Morgenstunden läuft für unser Team weiterhin alles nach Plan. Platz 1 und 2 in der Klasse und ein beruhigender Vorsprung stehen als Resultat am Ende einer turbulenten Nacht. Die frühen Morgenstunden brachten auch in diesem Jahr erneut Angst und Schrecken über die Nordschleife. Zahlreiche Unfälle machten die Stints von Thomas, Tobi, Karlheinz & Co, zu einer höchst anstrengenden Angelegenheit. Glücklicherweise konnten sich beide BMWs aus jeglichen Turbulenzen heraushalten und brachten ihre Fahrzeuge heil durch die Wirren der Morgendämmerung. Für einen kurzen Adrenalinschub sorgte lediglich die #80 mit Karlheinz Grüner am Steuer. Ein technischer Defekt an der Lichtmaschine ließ den BMW kurzzeitig Power verlieren. Karlheinz rollte in der Dunlopkehre aus; aus dem Gras/Kiesbett konnte er sich dann aus eigener Kraft nicht befreien und musste in die Box geschleppt werden. Nach kurzer Reparatur ging es dann aber zum Glück gleich wieder auf die Strecke. Um 8.00 Uhr morgen liegen unsere Flitzer nun auf Platz 30 und 36 der Gesamtwertung. Der Vorsprung der #81 auf die drittplatzierte #109 beträgt derzeit satte 6 Runden!

Sonntag, 26. Juni 2011 07:42 von Jörg Eggert
Der zweite Schubert Z4 ist ebenfalls Totalschrott. Schlimmer Abflug im Schwalbenschwanz. Beteiligt war ein Seat Leon. Beide Fahrer sind aber glücklicherweise OK, wie es heißt.

Sonntag, 26. Juni 2011 07:39 von Jörg Eggert
An der Spitze befinden sich noch 4 Fahrzeuge in derselben Runde (Lap 97): 1. Manthey 2. Heico SLS 3. Phoenix Audi 4. BMW M3 GT (#1)

Sonntag, 26. Juni 2011 07:28 von Jörg Eggert
Seit geraumer Zeit unterwegs: Rudi und Tobi. Rang 31 gesamt für die #81, Platz 36 für die #80.

Sonntag, 26. Juni 2011 06:33 von Jörg Eggert
Hurra! Nach ca. viereinhalb Stunden sind die Reparaturen an der Leitplanke im Bereich Pflanzgarten beendet. Die Bahn ist wieder frei, liebe Bleifüße.

Sonntag, 26. Juni 2011 06:29 von Jörg Eggert
Hier gab es nun 45 Minuten Sendepause. Und das aus gutem Grund: NICHTS ist passiert, unsere BMWS liegen nach wie vor locker in Führung. Achja: Fabi ist derzeit 28., Jens 38. :-)

Sonntag, 26. Juni 2011 05:46 von Jörg Eggert
Der Ober-Exot im Feld, der Artega GT (#53)mit dem Chassis aus 100% Polyurethan, liegt derzeit auf Rang 96.

Sonntag, 26. Juni 2011 05:41 von Jörg Eggert
Auch wenn es anhand des Rankings nicht leicht einzuschätzen ist. Mindestens ein Viertel aller Fahrzeuge ( also etwa 50) dürften mittlerweile komplett aus dem Rennen sein.

Sonntag, 26. Juni 2011 05:38 von Jörg Eggert
Beide BMWs nun im Formationsflug einträchtig hintereinander auf der Nordschleife!

Sonntag, 26. Juni 2011 05:22 von Jörg Eggert
Nach wie vor belegen wir Platz 1 und 2 in der SP5. Die #81 liegt nun auf 32 gesamt, die #80 mit zwei Runden Rückstand auf dem 39. Platz.

Sonntag, 26. Juni 2011 05:17 von Jörg Eggert
Entwarnung: ein technischer Defekt ließ die #80 kurzzeitig Power verlieren. Karlheinz rollte in der Dunlopkehre aus; aus dem Gras/Kiesbett konnte er sich dann aus eigener Kraft nicht befreien und musste in die Box geschleppt werden. Nach kurzer Reparatur ging es dann aber zum Glück gleich wieder auf die Strecke. Jetzt am Steuer: Jens Strack (#80) und Fabi Plentz (#81)!

Sonntag, 26. Juni 2011 04:41 von Jörg Eggert
Thomas kommt derweil zum planmäßigen Wechsel in die Box.

Sonntag, 26. Juni 2011 04:39 von Jörg Eggert
Die #80 kommt an den Abschlepphaken und soll in die Box gebracht werden. Karlheinz ist offenbar OK, Status des BMW ist unbekannt.

Sonntag, 26. Juni 2011 04:36 von Jörg Eggert
Schlechte Nachrichten: Karlheinz steht in der Dunlop-Kehre.

Sonntag, 26. Juni 2011 04:15 von Jörg Eggert
Das Gesamtklassement: 1. Manthey 2. Heico (SLS AMG) 3. Abt (Audi) 4. BMW (#1) 5. Phoenix (Audi)

Sonntag, 26. Juni 2011 04:04 von Jörg Eggert
Halbzeit - das Rennen nach 12 Stunden: Ausfälle über Ausfälle, Favoritensterben en masse - aber unsere BMWs fahren nach wie vor ein fehlerfreies Traumrennen. Nach 12 Stunden führen die #81 und #80 unangefochten mit 2 Runden Vorsprung in der Klasse SP5. Mit Anbruch der Nacht trennte sich wieder einmal die Spreu vom Weizen. Gentlemen-Driver in hochmotorisierten GT3-Fahrzeugen verließen reihenweise die Ideallinie und somit auch das 24h-Rennen 2011. Ganz anders da unsere Spitzenfahrer: um 04.00 morgens liegen Thomas Kappeler und Karlheinz Grüner im Gesamtklassement auf den hervorragenden Plätzen 30 und 33. In etwa einer Stunde beginnt dann die "Blaue Stunde", jene Zeit vor Anbruch der Dämmerung, in der möglicherweise schon eine Vorentscheidung fallen kann, denn zu dieser Zeit kämpft jeder Fahrer auf der Nordschleife gegen Müdigkeit und Konzentrationsmängel. Wir drücken unseren Fahrern alle verfügbaren Daumen, dass sie die kommenden Stunden genauso gut über die Runden bringen, wie die vorangegangegen 12!

Sonntag, 26. Juni 2011 03:29 von Jörg Eggert
Inzwischen ist die alte Reihenfolge wiederhergestellt: die "Young Guns" in Person von Thomas "4-Stunden-Solo-VLN-Stint-Sieger" Kappeler liegen mit der #81 auf Platz 32, direkt dahinter auf Platz 33 folgen die "Gentlemen" mit der #80. Mittlerweile dort am Steuer: Karlheinz "The Snake" Grüner.

Sonntag, 26. Juni 2011 03:06 von Jörg Eggert
War's das für den Golf? Der letzte noch aktive Golf24 (#235) ist qualmend in die Box geeiert...

Sonntag, 26. Juni 2011 02:53 von Jörg Eggert
Jeli hat die interne Führung übernommen. Durch den rund 10minütigen Boxenstopp (Routine-Check aller Systeme) liegt die #80 nun auf 31, die #81 auf 33 gesamt!

Sonntag, 26. Juni 2011 02:49 von Jörg Eggert
Mit einer Stunde Verspätung wird vermeldet: Abflug von Kudrass & Co (#108)am Schwalbenschwanz gegen 01:35 Uhr.

Sonntag, 26. Juni 2011 02:25 von Jörg Eggert
Thommy Kappeler übernimmt. Eine Bitte Thomas: bitte keine näheren Bekanntschaften mit Fahrzeugen der Marke MINI schließen, ok? ;-)

Sonntag, 26. Juni 2011 02:23 von Jörg Eggert
Tobi kommt in die Box

Sonntag, 26. Juni 2011 02:18 von Jörg Eggert
Platz 27 für Tobi. Mit Ausnahme der beiden Turbolader aus der SP3T (#155 Subaru Impreza WRX) und SP4T (#125 Audi von Raeder) sind nur noch höherklassige Fahrzeuge vor unserer #81 gelistet!

Sonntag, 26. Juni 2011 02:04 von Jörg Eggert
Und immer nach vorne: nun sind es die Plätze 29 und 37 für Tobi und Jeli the Elephant!

Sonntag, 26. Juni 2011 01:56 von Jörg Eggert
Auflösung in Sachen Schubert Z4: Kollision mit der #24 (SLS AMG) im Pflanzgarten. Wenn die Erinnerungen nicht trügen ist dies der dritte nächtliche Unfall des Teams im dritten Jahr.

Sonntag, 26. Juni 2011 01:50 von Jörg Eggert
Der BMW von Tischner wird abgeschleppt.

Sonntag, 26. Juni 2011 01:47 von Jörg Eggert
Zwei der drei Golf24 sind mittlerweile raus. Lediglich die #235 mit den Ex-F1lern Johnny Herbert und Mark Blundell ist noch im Rennen.

Sonntag, 26. Juni 2011 01:45 von Jörg Eggert
Der Schubert Z4 ist vom Monitor verschwunden. Team Tischner wurde in langsamer Fahrt im Kesselchen gesichtet.

Sonntag, 26. Juni 2011 01:34 von Jörg Eggert
An der Spitze des Rennens: Manthey (#18) vor dem Schubert Z4 mit CLaudia Hürtgen (#76) und dem SLS AMG mit Lance David Arnold von Heico Motorsport(#32).

Sonntag, 26. Juni 2011 01:23 von Jörg Eggert
Tobi ist nun auf Platz 32, Jeli ist 40. Nach wie vor Platz 1 und 2 in der Klasse.

Sonntag, 26. Juni 2011 01:07 von Jörg Eggert
Die Alten machen's auch nicht besser: ebenfalls schwarze Flagge für die #80.

Sonntag, 26. Juni 2011 00:55 von
Korrektur: Keine Stop&Go Strafe für Tobi! Unser Ticker hatte hier fälschlicherweise von einer Geschwindigkeitsüberschreitung in der Boxengasse berichtet, dem war nicht so.

Sonntag, 26. Juni 2011 00:46 von Jörg Eggert
Typisch - kaum macht man mal ein Päuschen, schon passiert etwas. Offenbar aber nichts wirklich Schlimmes. Unser rasender Rudi hatte seinen Turn beendet und die #80 gleich mal mit in die Box genommen, da seiner Ansicht "irgendwas nicht in Ordnung" war. Wie sich herausstellte, hatte er natürlich recht: es war eine Schraube locker! Am Differential, nicht bei Rudi. ;-) Mittlerweile ist das Auto wieder unterwegs.

Sonntag, 26. Juni 2011 00:14 von Jörg Eggert
Tobi hat das Volant übernommen, bei der #80 steht demnächst ebenfalls der nächste Wechsel an. Derweil: Pommes-Pause für den Ticker.

Sonntag, 26. Juni 2011 00:09 von Jörg Eggert
Fabi kommt in die Box. Fahrerwechsel!

Samstag, 25. Juni 2011 23:58 von Jörg Eggert
Wesentlich beeindruckender hingen die Zwischenbilanz unseres Teams: nach 8 Stunden liegen wir auf Platz 34 (#81) und 38 (#80)!

Samstag, 25. Juni 2011 23:56 von Jörg Eggert
Der spektakuläre P 4/5 Ferrari Competizione mit Mika Salo fährt durch, dümpelt derzeit jedoch auf einem wenig beeindruckenden 68. Gesamtrang.

Samstag, 25. Juni 2011 23:42 von Jörg Eggert
In der Fuchsröhre brennt ein Fahrzeug. Droht uns eine Rennunterbrechung? Die Fuchsröhre ist das Nadelöhr der Nordschleife, bei der Bergungsaktionen stets höchst kompliziert sind.

Samstag, 25. Juni 2011 23:16 von Jörg Eggert
Im Westen viel Neues: Platz 36 und 39 für unsere 330is!

Samstag, 25. Juni 2011 22:50 von Jörg Eggert
Es ist soweit: die #81 liegt eine ganze Runde vor dem drittplatzierten Tischner-Team!

Samstag, 25. Juni 2011 22:41 von Jörg Eggert
Blick aufs Gesamtklassement: 1. Mamerow SLS AMG 2. Manthey GT3 RSR 3. Black Falcon SLS AMG 4. Phoenix R8 LMS 5. Abt R8 LMS .. 34 Plentz 40. Seher

Samstag, 25. Juni 2011 22:38 von Jörg Eggert
Der Graue Wolf (bildlich gesprochen) Rudi Seher ist auf der Strecke. Der sportliche Leiter mit den immernoch tiefbraunen Haaren ;-) fährt endlich seinen ersten Turn und liegt mit der #80 auf Platz 41 gesamt. Zubeißen, Rudi!

Samstag, 25. Juni 2011 22:25 von Jörg Eggert
Zweiter Turn für Fabi Plentz: die #81 brettert wieder durch die einbrechende Nacht!

Samstag, 25. Juni 2011 22:14 von Jörg Eggert
Klingt das gut? Ein Motorsportdiorama der Nürburgring Nordschleife Streckenabschnitt Karussel im Maßstab 1:18 mit den Unterschriften aller unserer Fahrer und vieler weiterer weltberühmter Motorsportler kann jetzt für einen guten Zweck ersteigert werden. Alle weiteren Infos dazu gibt es hier: http://www.live-strip-racing.com/Jetzt-mitsteigern-fuer-den-guten-Zweck----Nuerburgring-Diorama-mit-Fahrerunterschriften.html

Samstag, 25. Juni 2011 22:12 von Jörg Eggert
Thomas ist auf seiner vorerst letzten Runde und auf dem Weg in die Box. Er liegt nach wie vor souverän auf Platz 1 in der SP5.

Samstag, 25. Juni 2011 21:49 von Jörg Eggert
Thomas liegt zur Zeit auf Platz 34 und somit direkt VOR dem Monster-BMW GT4 mit der #100 aus der SP10!

Samstag, 25. Juni 2011 21:23 von Jörg Eggert
Das Rennen nach fünf Stunden - voll im Soll! Perfekter Beginn einen langen Rennens: nach fünf Stunden liegen unsere BMWs in der Klassenwertung (SP5) auf den Plätzen 1 und 2! Stand 21.20 Uhr belegt die #81, derzeit pilotiert von Thomas Kappeler auf Platz 1 in der Klasse. Zuvor waren Fabian Plentz und Tobias Neuser bis auf den 35. Gesamtrang vorgefahren. Ähnlich gut sieht es für die Startnummer #80 aus: Frank Jelinski, Jens Strack und nun Karlheinz Grüner belegen den 2. Rang in der SP5 und sind im Gesamtklassement bereits bis auf Platz 47 gerückt. Die Dunkelheit bricht herein und das gesamte Team harrt nun der folgenden hochspannenden Stunden.

Samstag, 25. Juni 2011 20:39 von Jörg Eggert
Platz 38 für Thommy, Karlheinz, der das Lenkrad von Jens übernommen hat, ist 50.

Samstag, 25. Juni 2011 20:38 von Jörg Eggert
Hybrid Porsche in langsamer Fahrt unterwegs.

Samstag, 25. Juni 2011 20:20 von Jörg Eggert
Nicht sehr gut sieht es für unseren Boxenkollegen Titus Dittmann aus: seine Gas-Viper hat bislang lediglich 7 Runden absolviert...

Samstag, 25. Juni 2011 20:16 von Jörg Eggert
Für die Fans von Strietzel, der hier und heute seine Abschiedsvorstellung als Rennfahrer gibt: Stuck & Söhne sind im Lamborghini Gallardo derzeit 17.

Samstag, 25. Juni 2011 20:13 von Jörg Eggert
Beim führenden Farnbacher Ferrari ist die Aufhängung am Hinterrad gebrochen. Nunmehr in Führung: der Hybrid-Porsche vor Mamerow Racing im SLS AMG

Samstag, 25. Juni 2011 20:11 von Jörg Eggert
Thomas Kappeler hat von Tobi die #81 übernommen und bereits seine erste Runde hinter sich.

Samstag, 25. Juni 2011 20:05 von Jörg Eggert
Bezogen auf das die Platzierung im Gesamtklassement haben unsere BMWs auf die Mitkonkurrenten mittlerweile einen wirklich komfortablen Vorsprung: wir liegen auf 34. und 50, Tischner folgt auf 55. Dahinter liegen die anderen Teams auf den Plätzen 67, 118, 172, 173, 187, 192 und 193...

Samstag, 25. Juni 2011 19:56 von Jörg Eggert
Tobi kommt in die Box.

Samstag, 25. Juni 2011 19:51 von Jörg Eggert
Unsere BMWs marschieren und marschieren. Tobi jetzt schon auf Platz 35, Jens auf Platz 50!

Samstag, 25. Juni 2011 19:28 von Jörg Eggert
Manthey hat entschieden: der GT3 R mit der #11 ist aus dem Rennen genommen, die Herren Lieb/Bernhad/Dumas/Luhr fahren dieses Rennen nun definitiv mit dem GT3 RSR mit der Sartnummer 18 zu Ende. Derzeit auf Platz 12.

Samstag, 25. Juni 2011 19:24 von Jörg Eggert
Bei unseren BMWs bahnt sich der Zusammenschluss an: die #81 liegt auf 51 gesamt, Jensemann Strack in der #80 ist nun 56.

Samstag, 25. Juni 2011 19:21 von Jörg Eggert
Vorläufige Entwarnung nach dem Unfall im Pflanzgarten: fahrer scheint Ok zu sein.

Samstag, 25. Juni 2011 19:09 von Jörg Eggert
Schwere Unfall der #206 (BMW 318 is).

Samstag, 25. Juni 2011 19:04 von Jörg Eggert
Der aktuelle Stand in der SP5: 1. 81 Plentz Neuser Kappeler Seher BMW 330i M ++++ 2. 80 Jelinski Seher Grüner Strack BMW 330i M Vorsprung 2:47:39.578 3:35.088 +3:35.088 ++++ 3. 112 Tischner Becker Brinker Tischner BMW M3 GTR E46 Vorsprung +2:49.572 ++++ 4. 109 Purtscher Kletzer Huber Tepel BMW M3 +1 Runde

Samstag, 25. Juni 2011 18:39 von Jörg Eggert
Mittlerweile haben unsere ersten Fahrerwechsel stattgefunden: Jens Strack hat die #80 von Frank Jelinski übernommen, Tobi Neuser sitzt nun statt Fabi Plentz in der #81

Samstag, 25. Juni 2011 18:13 von Jörg Eggert
Jeli und Fabi geben ihren Pferdchen die Sporen. Nun Platz 40 und 60 gesamt.

Samstag, 25. Juni 2011 17:56 von Jörg Eggert
Die Top 5 nach 12 Runden: 1. Farnbacher Ferrari (#2) 2. BMW Werksteam (#1) 3. BWM Werksteam (#7) 4. Black Falcon Mercedes SLS AMG (#22) 5. Wochenspiegel Manthey Porsche (#12)

Samstag, 25. Juni 2011 17:55 von Jörg Eggert
Unsere Jungs fahren weiter vor. Nun 41. und 64. gesamt und nach wie vor Platz 1 und 2 in der Klasse. So darf es gerne bleiben!

Samstag, 25. Juni 2011 17:50 von Jörg Eggert
Heftiger Abflug der #29 (Audi R8), viele Trümmerteile auf der Strecke.

Samstag, 25. Juni 2011 17:35 von Jörg Eggert
Fabian nun auf Platz 45 gesamt, 1. in der Klasse. Jeli nun mittlerweile direkt dahinter auf Platz 2 und 70 gesamt. Dahinter das Team Tischner.

Samstag, 25. Juni 2011 17:19 von Jörg Eggert
Für alle Formel 1-Fans, hier die Startaufstellung für den GP von Europa am morgigen Sonntag: 1 Sebastian Vettel Red Bull Racing 2 Mark Webber Red Bull Racing 3 Lewis Hamilton McLaren-Mercedes 4 Fernando Alonso Ferrari 5 Felipe Massa Ferrari 6 Jenson Button McLaren-Mercedes 7 Nico Rosberg Mercedes GP 8 Michael Schumacher Mercedes GP 9 Nick Heidfeld Lotus Renault GP 10 Adrian Sutil Force India 11 Vitaly Petrov Lotus Renault GP 12 Paul di Resta Force India 13 Rubens Barrichello Williams F1 14 Kamui Kobayashi Sauber F1 Team 15 Pastor Maldonado Williams F1 16 Sergio Perez Sauber F1 Team 17 Sebastien Buemi Scuderia Toro Rosso 18 Jaime Alguersuari Scuderia Toro Rosso 19 Heikki Kovalainen Team Lotus 20 Jarno Trulli Team Lotus 21 Timo Glock Marussia Virgin Racing 22 Vitantonio Liuzzi Hispania Racing Team 23 Jerome d'Ambrosio Marussia Virgin Racing 24 Narain Karthikeyan Hispania Racing Team

Samstag, 25. Juni 2011 17:16 von Jörg Eggert
An der Spitze des gesamtklassements: der Farnbacher Ferrari (2#) vor dem Hybrid-Porsche (#9)!

Samstag, 25. Juni 2011 17:09 von Jörg Eggert
Die #81 mit Fabian wieder auf Platz 1 in der Klasse, die #80 mit Frankie-Boy auf Platz 3, ganz knapp hinter Team Tischner. gesamt liegen wir nach 6 Runden auf Platz 49 und 84.

Samstag, 25. Juni 2011 16:59 von Jörg Eggert
Regen hat eingesetzt und wird stärker. Der Reifenpoker ist im vollen Gange.

Samstag, 25. Juni 2011 16:47 von Jörg Eggert
Reifenwechsel steht an. Tischner derzeit in Führung.

Samstag, 25. Juni 2011 16:32 von Jörg Eggert
Platz 1 und 3 in der SP5 nach wie vor bei uns. Unser alter Bekannter Tischner (#112), der Vorjahressieger in der Klasse, liegt dazwischen auf Platz 2.

Samstag, 25. Juni 2011 16:22 von Jörg Eggert
Fabian liegt auf Platz 42 gesamt und Platz 1 in der Klasse. Jeli ist auf Platz 3 in der SP5 vorgefahren und 63. gesamt.

Samstag, 25. Juni 2011 16:13 von Jörg Eggert
Fabi ist mit der #81 in der Box und wechselt auf Slicks.

Samstag, 25. Juni 2011 16:03 von Jörg Eggert
Die erste Startgruppe ist auf der Nordschleife, Chris Mamerow (Mercedes SLS) in Führung. Startgruppe 2 setzt sich in Bewegung!

Samstag, 25. Juni 2011 15:59 von Jörg Eggert
Die Nerven sind gespannt wie Drahtseile: der Start steht unmittelbar bevor!

Samstag, 25. Juni 2011 15:49 von Jörg Eggert
Startfahrer sind Rennsportlegende Frank Jelinski auf der #80 und unser Seriensieger Fabi Plentz auf der #81.

Samstag, 25. Juni 2011 15:44 von Jörg Eggert
Die Fahrzeuge sind bereits in der Einführungsrunde. Unsere beiden BMWs befinden sich in der Startgruppe 2 an Position 13 und 29. In der Klasse sind das die Plätze 1 (#81) und 5 (#80).

Samstag, 25. Juni 2011 15:34 von Jörg Eggert
Da sind wir wieder! Hallo und herzlich willkommen zum 24h-Rennen 2011! In weniger als einer halben Stunde geht es endlich los. In den kommenden 24 Stunden sendet der Live-Ticker nonstop aus dem Teamtrailer im Fahrerlager und versorgt alle, den interessierten Motorsportfan genau wie den fanatischen Fan ;-) mit allen Infos rund um unser Team, denen er habhaft werden kann.